Karinas Schreibstübchen

Interview mit dem Autor Ralph Stieber Wer kennt sie nicht, die sogenannten „Scheißjobs“, die man machen wollte oder mußte, weil man das Geld brauchte. Der Autor Ralph Stieber hat sich dieses Themas angenommen und ein amüsantes aber auch informatives Buch zu dem Thema geschrieben: „How to survive Scheißjobs“. Eine Rezension zu dem Buch findet Ihr…

Woman Online-Magazin

Bist du gerade alles andere als happy in deinem Job? Keine Sorge, wir verraten dir, wie du den Scheißjob überstehst bis du was anderes machst!  Meine Surivval-Tipps auf Woman.at

ZITTY

Neu erschienen in der aktuellen ZITTY Ausgabe: Artikel mit Auszügen aus „Scheissjobs“ exklusiv für das Berliner Stadtmagazin ZITTY – die 10 härtesten Jobs Berlins. Textauszug aus meinem ZITTY Artikel in der aktuellen ZITTY und auf Facebook

MDR JUMP

Ich bin als Gast bei Radio MDR JUMP, um über mein Buch zu sprechen. „Ist es schlimm, wenn man einen Job nur des Geldes wegen macht und ihn eigentlich mies findet? Nein! Denn manchmal führt der Weg zum Traumjob sogar über einen „Scheißjob“. Autor Ralph Stieber hat darüber ein Buch geschrieben.„  

Vom Scheissjob zum Traumjob!

Mein Artikel „Vom Scheissjob zum Traumjob“ auf DIE RATGEBER ″Was wäre, wenn niemand mehr all die Scheißjobs machen würde? Es würde für uns alle düster aussehen! Dabei sind miese Jobs die eigentliche Schule des Lebens, weiß Ralph Stieber.″